14. März 2019, Brüssel: Präsident Whyte trifft Herrn Alvaro De Elera

Am 14. März traf Vivien Whyte Herrn Alvaro De Elera, Mitglied des Kabinetts des Ersten Vizepräsidenten der Europäischen Kommission von Herrn Frans Timmermans, und überreichte ihm ein Exemplar des Weißbuchs für einen Rechtspfleger / Greffier für Europa. 

Herr De Elera ist für die Rechtsstaatlichkeit im Kabinett zuständig. Als spanischer Anwalt ist er mit der entscheidenden Rolle der Letrados de la Administracion de Justicia und ihrer Amtskollegen in den elf anderen Mitgliedstaaten mit ähnlichen Berufen vertraut. Er interessierte sich sehr für die Beiträge, die unsere Berufe auf europäischer und nationaler Ebene zur Wahrung der Werte der Europäischen Union leisten. Er beobachtet die Entwicklungen in Ungarn, Polen und Rumänien sehr genau. 

Herr De Elera ist sich der unabdingbaren Bedeutung von nicht richterlichen Mitarbeitern für die Europäische Union bewusst und stimmte darin überein, dass der EU-Justizbarometer und die Empfehlungen des Europäischen Semesters von Daten zu unserem Beruf profitieren würden. 

Präsident Whyte dankt Herrn De Elera für seine Unterstützung und freut sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der EUR und dem Kabinett.