24. Mai 2019, Brüssel: Generalversammlung der European Land Registry Association

Am 24. Mai vertrat Präsident Vivien Whyte die EUR bei der 27. Generalversammlung der European Land Registry Association im Scotland House in Brüssel.

Diese Veranstaltung brachte die 33 Mitgliedsländer der Vereinigung sowie Vertreter verschiedener Institutionen wie der Europäischen Kommission, des Europäischen Auswärtigen Dienstes und des Zentrums für Notarstudien der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität von Coimbra zusammen.

Die ELRA wählte anschließend einen neuen Vorstand. Den Vorsitz führt jetzt Herr Fernando de la Puente (Spanien), unterstützt von Frau Luisa Clode (Portugal), Generalsekretärin. Die Herren Jan Moerkerke (Belgien), Kadri Laud (Estland) und David Fridh (Schweden) wurden zu Mitgliedern des Präsidiums gewählt. Die EUR gratuliert ganz herzlich.

Die Generalversammlung bot auch Gelegenheit, mit der Europäischen Kommission verschiedene, für Grundbuchämter relevante Themen, zu erörtern, wie z.B. Grundbuchämter im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten oder die Auswirkung des Entwurfs eines europäischen Gesetzes auf das Grundbuch, das auf die Widerspruchsmöglichkeit von Forderungsabtretungen anwendbar ist.